Die ARCD Landesgruppe Mops & Bulldogge

Die ARCD Landesgruppe Mops & Bulldogge besteht seit dem Frühjahr 2012.

Sie ist eine selbständig arbeitende Gruppe aus dem Zusammenschluss gesundheitsbezogener Züchter der Rassen Mops, Französische und Englische Bulldogge und verfügt über eine eigene Zuchtordnung, Gruppenleiter, Zuchtwarte und Züchter, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, sich für ihre bevorzugte Rasse in besonderem Maße einzusetzen. Die Landesgruppe unterwirft sich strengeren Richtlinien. Die Gruppe ist eine Landesgruppe des ARCD e.V. und dem ARC e.V. und somit dem UCI unterstellt.